Weiterbildungen und Workshops

2. Branchenkonferenz KREATOPIA - Rostock

19.11.2018 von 9:30 - 16:00 Uhr, IHK zu Rostock

Die jährliche Branchenkonferenz macht die Vielfalt, Kreativität und das Innovationspotential der Kultur-und Kreativwirtschaft in einem unkonventionellen Konferenzformat erlebbar und verdeutlicht die Potentiale der Kultur- und Kreativwirtschaft anhand relevanter Themenfelder.

mehr

Durch die Branchenkonferenz soll das Bewusstsein für die Potentiale der Kultur- und Kreativwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern (KKW MV) gestärkt, Vernetzung und Weiterbildung vorangetrieben und eine breite Sichtbarkeit geschaffen werden.

Strategische Impulse aus dem Land für eine mögliche Landesstrategie der KKW MV am Vormittag

- Individuelle Vernetzung und Beratung der Kreativschaffenden untereinande in den Workshops am Nachmittag

Meldet Euch bis zum 05. November zur KREATOPIA an. 

->Anmeldung

Es geht um Euch, daher überlegt Euch für die Workshops
am Nachmittag bitte folgende Fragen:

1.
Aus welchen drei Themenbereichen interessieren mich
unternehmerische Fragen?

(z.B. Selbstorganisation, Mitarbeiterführung, Kostenkalkulation)
2.
 In welchen drei Themenbereichen verfüge ich über 
unternehmerisches Wissen/Expertisen?

(z.B. Vermarktung, Preisfindung, Verhandlung)

 

KREATOPIA wird im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit veranstaltet und in Kooperation mit der IHK zu Rostock durchgeführt.

DAS KULTURGUT LANDSCHAFT IM SPIEGEL VON LANDSCHAFTSMALEREI UND NATURSCHUTZ - Binz/OT Prora

Mecklenburg-Vorpommern, so auch die Region Rügen, hat wegen seiner landschaftlichen Reize immer wieder Angehörige der wirtschaftlichen und kulturellen Eliten aus dem In- und Ausland angezogen. Künstler*innen, Naturschützer*innen und Tourismusfachleute sowie interessierte Menschen befassen sich aus unterschiedlichen Motivationen heraus mit diesem Wertobjekt Natur und Landschaft.
Die Gemeinsamkeiten sowie ggf. Unterschiede in der landschaftlichen Wertschätzung bzw. Betrachtungsweise von Landschaftsmalern, Naturschützern (Verwaltungen, Verbände) sowie der naturschutzinteressierten Öffentlichkeit sollen in der Tagung herausgearbeitet werden.
Donnerstag, 18.10.2018, 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr
 
Wir würden uns freuen, Sie im Naturerbe Zentrum Rügen begrüßen zu dürfen.
mehr
Naturerbe Zentrum Rügen, Forsthaus Prora 1, 18609 Ostseebad Binz / OT Prora.

Symposion: "regional – global: Kunst im Spannungsfeld" - Berlin

Am 26. Oktober 2018 veranstaltet der BBK-Bundesverband in Berlin das Symposion "regional – global: Kunst im Spannungsfeld", unter besonderer Beachtung der Auswirkungen der Digitalisierung. Es fragt unter anderem danach, welchen Kontext Kunst benötigt, welche Kunst in der heutigen globalisierten und technisierten Welt Beachtung findet und wer beziehungsweise was über die Sichtbarkeit entscheidet.

mehr

Konzeption und Finanzplan von Kulturförderungsanträgen

liebe Kunst- und Kulturschaffenden des Künstlerbundes Mecklenburg und Vorpommern,
 
während unser täglichen Arbeit mit Kulturschaffenden, Sponsoren und Kulturförderungsinstitutionen stellen wir immer mal wieder einen erhöhten Informations- und Schulungsbedarf der Antragssteller beim Thema Text, Konzeption und Finanzplan fest. Oft führen Unverständlichkeiten der Projektbeschreibung oder formale Fehler zu einer Ablehnung des Kulturförderungsantrags. 
 
Die Antrags- und Finanzplanerstellung kann etwas kompliziert sein. Hier möchten wir mit unserem Workshopangebot in Ihrem Hause gerne helfen.
Anbei finden Sie hierzu eine Beschreibung der angebotenen Workshopinhalte (PDF).
mehr
Rainer Otte
—————————————————
Kulturförderungspaten Otte & Heinke GbR / 
Agentur für Kulturförderung 

Büroadresse:
Kulturförderungspaten Otte & Heinke GbR / 
Agentur für Kulturförderung 
Angerstraße 40 - 42 Aufgang B, Studio Delta
04177 Leipzig
 
Postadresse:
Rainer Otte
Breitkopfstraße 16
04317 Leipzig

Mobile: 0179 - 70 94 581
Email: ro@kulturfoerderungspaten.de
Web: www.kulturfoerderungspaten.de  und www.kf-paten.de

Workshop zum Thema Datenschutz - Stralsund

mehr

Zur Anmeldung für eine unserer Veranstaltungen genügt eine E-Mail an:veranstaltungen@servicecenter-kultur.de

Neben den Veranstaltungen möchten wir die Möglichkeit bieten, sich vor Ort mit Förderern und auszutauschen und untereinander zu Vernetzen. Dazu sollen im November und Dezember Fördertreffs stattfinden, für die wir auf der Suche nach lokalen Organisatoren sind. Mehr Details weiter unten und in unserer Ausschreibung. 

Aktuelle Ausschreibungen und Förderprogramme:

Spielräume in der Provinz - Genshagen

25.10. bis 27.10.2018 

Ländliche Räume bieten den perfekten Nährboden für Initiativen kultureller Bildung und zeitgenössischer Kunst. Hier gibt es schließlich jede Menge Raum für Ideen. Doch wie können diese Ideen umgesetzt werden? Wodurch zeichnen sich erfolgreiche Projekte auf dem Land aus? Und wie wirken sich partizipative künstlerische Initiativen auf das Lebensumfeld der Beteiligten aus? Bei der Tagung „Spielräume in der Provinz“ möchten wir das mit Ihnen diskutieren.

Eingeladen sind Künstlerinnen und Künstler, Kulturakteure und -initiativen aller Sparten der zeitgenössischen Künste, die sich in ländlichen Gebieten gestaltend einbringen, sowie an ihren Projekten beteiligte Bürgerinnen und Bürger aus dem gesamten Bundesgebiet. Die Veranstaltung wird Raum für Austausch, Reflektion, Vernetzung, Wissens- und Praxistransfer bieten. 

mehr

Bitte merken Sie sich den Termin der Tagung (25.-27.10.2018) vor. Einladung, Programm und Informationen zur Anmeldung folgen in Kürze. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze sind begrenzt. Unterkunft und Verpflegung werden gestellt. Nach Absprache können Reisekosten nach dem BRKG ganz oder anteilig übernommen werden. Sie können Ihr Interesse per E-Mail vormerken unter effinger@stiftung-genshagen.de

Wenn Sie keine Informationen von uns erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte mit unter 
effinger@stiftung-genshagen.de.