Förderungen

Künstlerstipendien des Landes - Ahrenshoop, Rostock & Rom (Frist: 31.01.2020)

Ein Aufenthalt im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop, im Landesatelier des Schleswig-Holstein-Hauses in Rostock oder in der Villa Massimo in Rom?

Das Land vergibt in jedem Jahr Aufenthalts-, Arbeits- und Reisestipendien in den Bereichen Bildende Kunst/Fotografie, Darstellende Kunst/Tanzperformance, Musik/Komposition, Literatur und spartenübergreifende Vorhaben. Bewerbungen müssen nach der Veröffentlichung der Ausschreibung bis zum 31. Januar im Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schwerin eingehen.

mehr

Die Aufenthalts-, Arbeits- und Reisestipendien sind eine besondere Form der Einzelkünstlerförderung. Das Land unterstützt Künstlerinnen und Künstler, die ihren Wirkungskreis in Mecklenburg-Vorpommern haben und sich durch ihr bisheriges Schaffen ausgewiesen haben. Mit einem Stipendium erhalten sie den Raum und die finanzielle Unterstützung, um sich künstlerisch weiterzuentwickeln.

Die Stipendien werden in einem geregelten Bewerbungsverfahren vergeben (Fachjury wählt KünstlerInnen aus). Bei einem Aufenthaltsstipendium erhalten die Künstlerinnen und Künstler beispielsweise eine monatliche Unterstützung von bis zu 2.000 Euro, bei einem Arbeitsstipendium sind es max. 5.000 Euro. Bei einem Reisestipendium handelt es sich um Zuschüsse in Höhe von max. 3.000 Euro je Projekt. Nach Ablauf des Förderjahres berichten die Stipendiatinnen und Stipendiaten über die Ergebnisse ihrer Arbeit. 

Hausanschrift
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern
Abteilung 4
Referat 400
Werderstraße 74
19055 Schwerin
 
Wiebke Hermes
Bildende Kunst, Nachwuchskünstlerförderung
 
Telefon: 0385 588-7406
 
Weitere Informationen finden Sie im PDF und auf https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Kultur/Künstlerstipendien/ (Publikationen & Dokumente)

Förderung für Barrierefreiheit und Teilhabegerechtigkeit im Kulturbereich

9. Januar 2020,  14:00 - 16:30 Uhr | FRIEDA 23, Friedrichstraße 23, 18057 Rostock, Deutschland 

Ein freier Zugang zu Kunst und Kultur ist auch für Menschen mit Behinderung elementar. Die Aktion Mensch ist seit Jahren ein wichtiger Förderer in diesem Bereich. Die Projekte, die von der Aktion Mensch gefördert werden, kommen Menschen mit Behinderung, Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten oder Kindern und Jugendlichen zugute. Außerdem ermöglichen sie Teilhabe und Inklusion vor Ort. 

mehr

Auch das Land Mecklenburg-Vorpommern hat für das Jahr 2020 einen Investitionsschwerpunkt für “Projekte und Ausstattung für Barrierefreiheit und Teilhabegerechtigkeit im Kulturbereich” gesetzt.

Die Info-Veranstaltung stellt die Förderprogramme der Aktion Mensch und den Investitionsschwerpunkt der Kulturförderung MV vor und gibt den Teilnehmenden die Möglichkeit, alle Fragen im direkten Austausch mit den Förderern zu besprechen.

Kulturstiftung des Bundes

Die Kulturstiftung des Bundes fördert Kunst und Kultur im Rahmen der Zuständigkeit des Bundes.

www.kulturstiftung-des-bundes.de

mehr

Allgemeine Projektförderung

Im Bereich Allgemeine Projektförderung können Kulturschaffende zwei Mal im Jahr Fördergelder für Projekte aus allen künstlerischen Sparten beantragen, für Bildende und Darstellende Kunst, Literatur, Musik, Tanz, Film, Fotografie, Architektur oder Neue Medien. Die Allgemeine Projektförderung der Kulturstiftung des Bundes zeichnet sich dadurch aus, dass sie nicht auf die Förderung einer bestimmten Sparte oder eines bestimmten Themas festgelegt ist. Es sind große, innovative Projekte im internationalen Kontext, die hier berücksichtigt werden können.

Montag-Stiftungen

Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft

Soziale Prozesse im Freiraum der Kunst

www.montag-stiftungen.de

mehr

Die Montag Stiftung Kunst und Gesellschaft engagiert sich für eine Verankerung von künstlerischen Ideen, Konzepten und Projekten in einer Gesellschaft, in der jeder Mensch die Möglichkeit hat, die vielfältigen Ausdrucksformen der Kunst kennenzulernen und ihr Potenzial für sich zu entdecken.