Ausstellungen

Rot - Schwerin

MV-Fotogalerie mit Anke Berger, Anne Jüngling, Gerhard Martin, Rainer Dahlmeier, Dieter Schaefer, Uwe Nölke, Maria Schöne und Jutta Schwöbel

 

05/07/2020 bis 16/08/2020

mehr

Eröffnung So, 05.07.2020 um 15 Uhr

Öffnungszeiten Do bis So von 15-18 Uhr, Eintritt frei

MV-FOTO e.V. - Puschkinstr. 13 - 19055 Schwerin (Hof der VHS)

Der Körper als Ereignis - Ribnitz-Damgarten

Holzskulptur & Holzschnitt von Margret Middel

 

21/07/2020 bis 12/09/2020

mehr

Öffnungszeiten Di - Sa von 11 bis 17 Uhr, EIntritt frei

Galerie im Kloster
Kunstverein Ribnitz-Damgarten e.V.
Im Kloster 9
18311 Ribnitz-Damgarten

Telefon 03821.4701
Fax 03821.889140
info@galerie-ribnitz.de

Skulpturen - Heiligendamm

von Michael Hitschold

mehr

"Eine wunderbare Skulptur ist enstanden. Während dieser gar nicht wunderbaren, nicht in Worte zufassenden Zeit. Während dieser Corona-Pandemie. [...] Ich habe ihr den Titel »Winged Victory« gegeben. Inspiriert durch »Winged Victory of Samothrace« im Louvre, die zugleich als ein Symbol der Freiheit und des Sieges galt. [...]"

 

Eine Auswahl an Objekten ist in der Galerie Orangerie in Heiligendamm ausgestellt und kann auf der Website besucht werden und ist auch im Onlineshop der Galerie verfügbar.

www.galerie-orangerie-heiligendamm.de/gallery-view/michael-hitschold/

cabinettstückchen - Güstrow

Grit Sauerborn, Malerei & Monotypie und Armin Rieger, keramische Objekte

 

01/06/2020 bis 30/06/2020

mehr

Vernissage 07.06.2020 um 14 Uhr

Rundraum im Ernst-Barlach-Atelierhaus − Heidberg 15 − 18273 Güstrow

Öffnungszeiten Di-So von 11-17 Uhr

Wir möchten Sie bitten, einen eigenen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen und unser Hygienekonzept zu beachten.

Zur Einhaltung des erforderlichen Mindestabstands haben wir die Anzahl der Besucher beschränkt.  Daher kann es zu kurzen Wartezeiten kommen. Dies bitten wir zu entschuldigen. (Quelle: https://www.ernst-barlach-stiftung.de/eintrittspreiseoeffnungszeiten/)

 

Eine Initiative des: K u n s t k i o s k - Support your local artists (Idee: Katharina Kaden & Christin Sobeck, Güstrow)

Herbert Hundrich - Lübz, Klütz, Mestlin + Schwerin

Ankündigung für Kunst Offen in Lübz, Respice Finem in Klütz und Projekten in Mestlin und Schwerin

 

30/05/2020 bis 15/10/2020

mehr

Kunst Offen: »Upcycling Art« − Herbert Hundrich und Julia Theek

Eine Ausstellung in Fenstern vom 30.05. bis 15.10.2020

Kirchenstr. 19-20 − Lübz

Artist present 01. Juni 2020 von 11-14 Uhr

Information auf Youtube

 

Corona Projekte: »C'19 / 2020 I. + II.« − Herbert Hundrich

Kulturhaus Mestlin und Ruderhaus Schwerin

 

Skizzenprojekt: »3 seconds - 2020« − Herbert Hundrich

Schloss Bothmer, Klütz

 

 

 

 

 

Mutopia - Ahrenshoop

Objekte, Fotografie, Film, Keramik, Siebdruck, Grafik, Installation, Mode

 

24/05/2020 bis 31/08/2020

mehr

Lena Biesalski (Hohen Viecheln) – Objekte/Keramik
Barbara Dombrowski (Hamburg) – Fotografie/Film
Tina Flau (Potsdam) – Künstlerbücher
Katrin Neubert (Potsdam) – Siebdruck/Keramik
Vera Ohlsson (Malmö/Schweden) – Grafik/Objekte

Petra Steeger (Rostock) – Objekte/Installation
Martin Tervoort (Berlin) – Fotografie

Luise de Villiers (Halle) – Mode

Kuration: Nicole Cogiel und Julia Beck

Stipendiat*innen des Künstlerhauses Lukas und Gastkünstler*innen widmen sich der Begegnung von Kunst und Nachhaltigkeit: MUTOPIA ist eine partizipative, interaktive und interdisziplinäre Ausstellung. Mit Hilfe der Kunst wird ein emotionaler und erlebbarer Zugang zum Thema Nachhaltigkeit geschaffen. Die beiden Gastku-ratorinnen Nicole Cogiel und Julia Beck des Künstlerhauses Lukas laden ein, sich digital oder vor Ort in Ahrenshoop an der Ausstellung und den Interaktionen zu beteiligen.

Ausgehend von den ausgestellten Werken ermutigen die Gastkuratorinnen in dem gemeinsamen Projekt von Künstlerhaus Lukas und Neuem Kunsthaus dazu, ausgewählte Ausstellungsinhalte mitzugestalten und gemeinsam Lösungsansätze für mehr Nach-haltigkeit in unterschiedlichen Lebensbereichen zu entwickeln. MUTOPIA möchte Bewusstsein schaffen und Mut machen, dass ein aktives nachhaltiges Handeln jedes Einzelnen möglich ist. Und das genau das einen Unterschied macht. 

Begleitend zur Ausstellung im Neuen Kunsthaus Ahrenshoop werden im Rahmen von MUTOPIA auch interaktive Veranstaltungen durchgeführt. Diese finden Sie hier.

Felix Fugenzahn - Berlin

Malerei & Druckgrafik

 

29/05/2020 bis 05/09/2020

mehr

Galerie Solitaire − Herrmann-Hesse-Str. 64 − 13156 Berlin

Öffnungszeiten Mo-So von 9-15 Uhr und nach Absprache

www.solitaire.de/galerie | galerie-solitaire.berlin@t-online.de

Eine Kultursponsoring Aktivität der „Metzger Der Komplettausbauer GmbH & Co KG“, An der Fohlenweide 22, 67112 Mutterstadt

Heimatkunden - Sternberg

Malerei, Assemblage, Pastell, Fotografie, Skulptur

 

24/05/2020 bis 01/08/2020

 

mehr

Ausstellung in Sternberg, Stadtkirche am Markt

Vernissage  24.05.2020 um 11.15 Uhr außen vor dem Eingang

Laudator André van Uehm  

 

Franziska Bielenstein / Rühn _ Zeichnung

Anke Fleischer / Sagsdorf _ Assemblage

Stefan Thiel / Sternberg _ Malerei

Jürgen Goldberg / Brüel _ Pastell

Eike Lohmeyer-Hand / Eckernförde _ Malerei

Regine Frohberg / Sternberg _ Malerei

Christine de Boom / Klein Görnow _ Fotografie

Vittorio Zambardi / Berlin_ Malerei

 

Wir freuen uns, dass wir vorsichtig das kulturelle Leben wieder starten können. Unter Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen können 9 Besucher gleichzeitig in den Ausstellungsraum. Die Öffnungszeiten der Kirche:

Öffnungszeiten Mo bis Sa 10-13 und 14-17 Uhr (evl. anders, weil abhängig von den geltenden Hygieneregeln)

„Mini-Heimatkunden-Museum" - Für unsere Ausstellung „Heimatkunden" planen wir gemeinsam eine interaktive Installation. In Zeiten von Corona, in der wir alle isoliert leben, wollen wir die erste neue Ausstellung seit Beginn der Pandemie dafür nutzen, so viel Kommunikation und Zusammenarbeit wie möglich anzustoßen. Wir stellen ein leeres, altes Vertiko in den Winterkirchen-Ausstellungsraum und bitten unsere Besucher, etwas dort hineinzustellen, das sie mit dem Begriff der Heimat verbinden und sich somit selbst in die Ausstellung einzubringen. Es soll ein gemeinschaftliches Heimatkunde-Museum der Besucher im Schrankformat entstehen.

Opel Corona - Online

Ausstellung im Kulturhaus Mestlin als Kurzfilm hier zu sehen: http://kulturort-mv.de/

mehr

Eine wirkliche Begebenheit: eine Frau wollte ihren Opel anmelden, auf die Frage, was er für einer sei, sagte sie – Opel Corona.
So sehr bestimmt der kleine Virus mit seinem Dasein unser gesamtes Denken, Fühlen und Handeln. Wir wollten schnell reagieren, am Anfang der Epidemie, des Lockdowns, wollten die ersten Eindrücke der Künstler einsammeln. Mit der Möglichkeit des großen Kulturhauses – Abstandsregeln einhalten, sich in den großen Räumen ausweichen und aufhalten können, Platz für die Kunstwerke zu haben, die ein Ausdruck der ersten künstlerischen Auseinandersetzung sind – wollten wir für die Künstler da sein in einer Zeit, wo das Gewohnte nicht lebbar ist und ihnen eine Bühne geben.

Denkmal Kultur Mestlin e.V.

(Text von der Website entnommen)

Besser als nichts - Rostock

temporärer Aktionsraum mit Christoph Knitter Zeichnung und Malerei | Jule Borths Zeichnung | Christoph Chciuk Grafik | Stefanie Rübensaal Malerei,Video-Installation und Gedichte | Grit Sauerborn Malerei | Andrea Köster Illustration | Erik Gross Fotografie

17/05/2020 bis 19/07/2020

 

mehr

 

Das "besser als nichts" ist die temporäre Zwischennutzung des ehemaligen Schreibecks im Barnstorfer Weg 33 und eine Initiative von Stefanie Rübensaal in Kooperation mit dem Atelier Studio 36 und der Künsterlin Jule Borths.
Das Kollektiv bespielt den Laden mit Aktionen und Performances und gestaltet den Raum zur zwischenzeitlichen Galerie um.

Öffnungszeiten jeden Freitag von 15 Uhr – open end

Barnsdorfer Weg 33 - 18057 Rostock

www.besseralsnichts.art

 

 

Ausstellung in Wiligrad - Lübstorf

Werke von Wilko Hänsch & Joachim Böttcher

 

13/05/2020 bis 05/07/2020

mehr

Der Kunstverein Wiligrad e.V. präsentiert in der 2. Ausstellung des Jahres die Künstler Wilko Hänsch aus Hohen Viecheln (M-V) und Joachim Böttcher aus Boitzenburger Land (Brandenburg).

Wilko Hänsch wird in der Ausstellung Grafiken präsentieren, Joachim Böttcher Kohle- und Bleistiftzeichnungen, Malerei und Skulturen aus Gips, Bronze und Steinguss.

Achtung: geänderte Öffnugszeiten Di - Sa 12-16 Uhr | So & Feiertage 12-17 Uhr

Veranstaltungen finden nicht statt (Familientag am 25.05. und Jazztime am 01.06.), die Ausstellung ist aber an beiden Tagen von 12-17 Uhr geöffnet.

 

Kunstverein Wiligrad e.V.

Schloss Wiligrad
Wiligrader Str. 17
19069 Lübstorf

Telefon: 03867 - 8801 | Telefax: 03867 - 7450 | kunstverein_wiligrad@t-online.de

 

Das grüne Zitat | Daneben - Kaarz

Ausstellung im Park von Schloss Kaarz

Monika Goetz, Berlin / Andreas Sachsenmaier, Berlin / Gruppe Schaum, Rostock / Thomas Sander, Schwerin / Daniela Wesenberg, Hamburg / Broder Burow, Kaarz / Ruzica Zajec, Kaarz

 

24/05/2020 bis 04/10/2020

mehr

Eröffnung Samstag 23. Mai 2020 um 17 Uhr
Begrüßung Katharina Dummann, Direktorin Schloss mit Park Kaarz 
Eröffnungsrede & Rundgang Susanne Burmester, Galeristin, Putbus

19:30 [Ständige Vertretung] Improvisationsmusik mit Herbert Weisrock, Baritonsaxophone/Electronics und Thomas Sander, E-Gitarre/Electronics

Dauer der Ausstellung vom 24. Mai 2020 bis 4. Oktober 2020.
Ein Besuch des Schlossparks ist jederzeit möglich, Eintritt frei.
Schloss mit Park Kaarz / Obere Dorfstraße 6 / 19412 Weitendorf OT Kaarz 
038483 3080 / www.schlosskaarz.de / urlaub@schlosskaarz.de

 

Die Eröffnung findet in jedem Fall und unter freiem Himmel im Park von Schloss Kaarz statt. Die Gestaltung der Eröffnungsveranstaltung wird kurzfristig der gültigen Corona-Rechtslage angepasst.

Finnished - Online

"Keine Reise und eine Ausstellung von Poppyfield"

Claudia Burmeister | Antje Hubold | Andrea Köster | Karen Obenauf | Tine Schulz | Konstanze Zelck

 

Online ab 06.05.2020: www.poppy-field.de

mehr
Im Zuge des 29. FILMKUNSTFESTS MV in Schwerin hat ein Experiment stattgefunden.
Fünf Illustratorinnen unternahmen eine mehrtägige Studienreise nach Irland, verarbeiteten ihre Eindrücke künstlerisch und brachten die entstandenen Werke wieder zurück nach MV, um sie während des Filmkunstfestes in Schwerin auszustellen. Das Experiment ist geglückt, unsere Arbeiten fanden großen Anklang und wir haben uns sehr über das Echo gefreut.
 
Deshalb gibt es nun eine (den aktuellen Umständen angepasste) Neuauflage! Sechs Illustratorinnen reisten nicht nach Finnland und machten trotzdem eine Ausstellung darüber. Das Ergebnis gibt es ab 6. Mai hier zu sehen: www.poppy-field.de.
 
 
Kiitos ja nähdään pian,

danke und bis bald!
 
Die Poppyfield Wanderer

Gold - Künstlerinnen im Dialog - Schwaan

Gemeinschaftsausstellung 

Christa Budde // Rabea Dransfeld // Josephine Exner // Birgitt Flögel // Susanne Gabler // Shirin Goldstein // Katrin Herrmann // Karoline Litau // Anne Martin // Katharina Neuweg // Sandra Pixberg // Alexa-Karina Schöne // Theresa Steigleder // Pauline Stopp 

 

27/09/2020 bis 08/11/2020

mehr

Eine Gemeinschaftsausstellung der bildenden KünstlerInnen und AutorInnen, die am Projekt „mentoringKUNST“ in der zweiten Förderperiode vom Dezember 2017 – April 2019 teilgenommen haben. 

In der Ausstellung präsentieren Künstlerinnen und Autor*innen ihre Arbeiten im Bereich Literatur, Video, Fotografie, Malerei, Skulptur, Objekt, Grafik, Illustration 

Eröffnung 26.09.2020 um 16 Uhr 

Kunstmuseum Schwaan
Mühlenstraße 12
18258 Schwaan 

 

Öffnungszeiten

September bis Oktober:
Dienstag – Freitag: 10 – 17 Uhr | Samstag: 13 – 17 Uhr | Sonntag: 11 – 17 Uhr

November:
Dienstag – Freitag: 10 – 16 Uhr | Sonntag: 11 – 17 Uhr

An Feiertagen ist das Haus immer von 13 – 17 Uhr geöffnet

Interventionen - Ahrenshoop

Ausstellungen und Veranstaltungen im Zusammenhang mit dem Projekt mentoringKUNST 

Nach Kooperationen mit der Weißensee Kunsthochschule Berlin und dem Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald in den Jahren 2014 bis 2016 hat das Kunstmuseum Ahrenshoop e. V. für 2020 Teilnehmerinnen des Professionalisierungsprogramms mentoringKUNST des Frauenbildungsnetzes M-V e. V. zur Bewerbung für das o. g. Kunstprojekt eingeladen. Es werden 15 Künstlerinnen teilnehmen.

 

07/05/2020 bis 03/10/2020

mehr

Auftakt: 7. Mai 2020, um 18:00 Uhr, mit Präsentation der Schuber mit Katalogen der Künstlerinnen des 2. Mentoringdurchgangs 2017 - 2019: Christa Budde// Rabea Dransfeld // Josephine Exner //Birgitt Flögel// Susanne Gabler // Shirin Goldstein// Katrin Herrmann// Karoline Litau // Anne Martin // Katharina Neuweg // Sandra Pixberg // Alexa-Karina Schöne // Theresa Steigleder // Pauline Stopp 

Termine:

Vernissage am 07. Mai um 18:00 Uhr, Dauer:  08. Mai - 03. Juni 2020   Linda Perthen und Pauline Stopp

 

Vernissage am 04. Juni um 18:00 Uhr, Dauer: 05. Juni - 01. Juli 2020   Dana JES und Susanne Gabler

 

Vernissage am 02. Juli um 18:00 Uhr, Dauer: 03.Juli - 05. August 2020   Anne Martin, Rico und Ramona Seyfarth

 

Vernissage am 06. August um 18:00 Uhr, Dauer: 07. August - 02. September 2020  Christa Budde, Sandra Pixberg, Katrin Herrmann und Shirin Goldstein

 

Vernissage am 03. September um 18:00 Uhr, Dauer: 04. September - 02. Oktober  2020  Katharina Neuweg, Alexa-Karina Schone, Sarah Fischer und Anne Wende

 

Vernissage am 03. Oktober 2020, um 18:00 Uhr die Abschlussveranstaltung findet gemeinsam mit der Eröffnung von »KUNST HEUTE« statt

 

 

Ort:

Kunstmuseum Ahrenshoop e.V.


Weg zum Hohen Ufer

36
18347 Ostseebad Ahrenshoop

 

Öffnungszeiten April - Oktober tägl. 11 - 18 Uhr & Juni - Sept.  am Do. bis 20 Uhr